Shabby-Chic kurz erklärt

Shabby-Chic Möbel und Gegenstände werden oft mit mehreren Farbschichten überstrichen und mit ein paar gewollten Altersspuren akzentuiert. Diese können durch Abreiben oder Durchschleifen der verschiedenen Farbschichten erzeugt werden. Beim Bearbeiten der Werkstücke ist es wichtig, dass ihr Charme hervorgehoben wird. Je authentischer, desto besser!

Shabby-Chic Textilien bestehen hauptsächlich aus Leinen oder Baumwolle, wobei Leinen ein sehr beliebtes Material ist und in einer Shabby-Chic Einrichtung nicht fehlen darf. Die Textilien haben oft florale oder gestreifte Muster, mit oder ohne romantischen Rüschen – mit klarem Druck oder auch verwaschen. Zarte Farben wie Pastell- und Weisstöne trifft man im Shabby Style oder auch im französischen Landhausstil immer wieder an.